(Schleswig) – Am frühen heutigen Dienstagmorgen, dem 25.01.2022, vermutlich zwischen 01:00 und 05:00 Uhr, kam es zu einem Einbruch in zwei Büroräume der Seniorenresidenz am Schloss in Schleswig.

Der oder die bislang unbekannten Täter hebelten zwei zur Flensburger Straße gelegene Terrassentüren mit massiver Gewalt auf und entwendeten aus einem der Büros einen Standtresor. Dieser konnte im Rahmen der Spurensuche am heutigen Morgen im Schilfgürtel des Burggrabens an einem Fußweg zwischen dem Gottorfer Damm und der Windallee aufgefunden und geborgen werden. Aus dem aufgebrochenen Tresor entwendeten die Täter Bargeld in unterer vierstelliger Höhe, darüber hinaus entstand erheblicher Sachschaden an den beiden aufgebrochenen Türen.

Die Kriminalpolizei Schleswig hat die Ermittlungen in dieser Sache übernommen und erbittet Zeugenhinweise unter 04621-840.

Quelle Pressemitteilung der Polizeidirektion Flensburg vom 25.01.2022 um 11:47 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 25.01.2022

Foto: Archivbild