(Billund) – Am Freitagabend landete das größte Flugzeug der Welt auf dem Flughafen Billund, und am Samstagnachmittag können Sie den Start dws Ungetüms sehen. Haben Sie jemals etwas gesehen, das das Größte der Welt ist? Gelegenheit dazu haben Sie am Samstag, solange das größte Flugzeug der Welt am Flughafen Billund steht.

„Es ist definitiv historisch. Es ist wirklich groß“, sagt Mads Bisp Agersnap, PR-Manager am Flughafen Billund. Das Flugzeug, Antonov AN-225, ist das einzige seiner Art auf der Welt und mit einer Spannweite von 88,4 Metern und einem Gesamtgewicht von 640 Tonnen das schwerste Flugzeug aller Zeiten und das größte Flugzeug, das je abgehoben hat.

Das Flugzeug ist erst zum dritten Mal in Dänemark und zum ersten Mal am Flughafen Billund.

Freitagabend um 23:30 Uhr Landung der AN-255 zum ersten Mal auf dem Flughafen Billund. Foto: presse-fotos.dk

Die AN-225 landete am Freitagabend um 23.30 Uhr auf dem Flughafen Billund, aber obwohl es sowohl kalt als auch dunkel war, verließen die Zuschauer den Flughafen nicht. „Es waren zwischen 1000 und 2000 Menschen außerhalb des Zauns, um zu sehen, wie es landet“, sagt Mads Bisp Agersnap.

Hier können Sie parken, um das Flugzeug zu sehen

  • Der Flughafen Billund hat kostenlose Parkplätze am Gate 9 zur Verfügung gestellt, und zusätzlich hat Legoland auch kostenlose Parkplätze zur Verfügung gestellt.
  • Um am Flughafen Billund zu parken, fahren Sie in das Passagierterminal und parken Sie weiter auf P9, wo Sie das Flugzeug kostenlos sehen können.
  • Die kostenlosen Parkplätze von Legoland befinden sich auf dem Båstlundvej, wo die Schranken auf P3 und P4 geöffnet sind, und zusätzlich auf den Parkplätzen von Legoland P5 und P6 auf dem Nordmarksvej.

An Bord des Flugzeugs befinden sich 35 Millionen Selbsttests, von denen am Vormittag 2,5 Millionen in Billund entladen werden müssen, bevor die AN-225 wieder weiterfliegt.

Das riesige Flugzeug zieht eine große Portion Aufmerksamkeit auf sich. „Es erregt Aufmerksamkeit aus ganz Dänemark, aber auch Leute aus Finnland, Norwegen, Schweden, Deutschland und England kommen, um es zu sehen“, sagt Mads Bisp Agersnap.

„Aber nicht nur Flugbegeisterte haben den Flughafen Billund im Blick“, sagt Mads Bisp Agersnap. „Es sind nicht nur Luftbeobachter hier, denn wann haben Sie tatsächlich das weltweit größte Exemplar von irgendetwas gesehen?“, fragt er.

Die AN-255 soll am Samstag, dem 5. Februar, um 14:00 Uhr vom Flughafen Billund abheben.

Quelle: TV SYD – übersetzt und bearbeitet von

Günter Schwarz – 05.02.2022

Fotos: TV SYD