(Großensee) – Am heutigen Dienstag, dem 08. Februar 2022, konnte ein Einbrecher in Großensee durch die Polizei gestellt werden.

Nach aktuellem Kenntnisstand wurde gegen 02:10 Uhr ein Einbruch in eine KiTa in der Hamburger Straße in Großensee durch eine Alarmzentrale gemeldet. Durch die eingesetzten Beamten konnte auf dem Gelände ein 38-jähriger Mann aus Großensee angetroffen werden, der verdächtigt wird, die rückwärtige Eingangstür des Gebäudes gewaltsam geöffnet zu haben.

Bei ihm wurde Aufbruchswerkzeug und Stehlgut aus dem Kindergarten, u. a. Mobiltelefone und Bargeld, gefunden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er aus dem Gewahrsam entlassen.

Quelle Pressemitteilung der Polizeidirektion Ratzeburg vom 08.02.2022 um 08:51 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 08.02.2022

Foto: Archivbild