(Sehestedt) – Am heutigen 22.02.2022 kam es gegen 12:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 42, Höhe Sehestedt, bei dem ein Mobilkran von der Fahrbahn abkam und in den Graben neben der Fahrbahn rutschte.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Mobilkrans nicht verletzt.

Im Bereich der Unfallstelle wurde der Verkehr in beide Richtungen voll gesperrt.

Mittlerweile sind zwei weitere Mobilkräne auf dem Weg zur Unfallstelle, um den verunglückten Kran zu bergen. Die Sperrung wird aufgrund der Bergungsmaßnahmen noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Quelle Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 22.02.2022 um 15:02 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 22.02.2022

Foto: Archivbild