(Büdelsdorf) – Am 27.02.2022 kam es gegen 00:50 Uhr zu einer räuberischen Erpressung in einem Hotel in der Hollerstraße 130 in Büdelsdorf.

Eine unbekannte Täterin betrat gegen 00:50 Uhr das Hotel und ging zur Rezeption des Hotels. Die Täterin zog ein Messer hervor und bedrohte hiermit die Angestellte des Hotels, weiter forderte die Täterin die Herausgabe des Geldes von der Angestellten.

Die Angestellte musste das Geld, einen niedrigen vierstelligen Betrag, in einen Jutebeutel legen. Anschließend flüchtete die Täterin durch eine Seitentür des Hotels in unbekannte Richtung.

Die unbekannte Täterin war ca. 180 cm groß, sie trug eine helle Hose und war ansonsten schwarz gekleidet, das Geld befand sich bei der Flucht in einem Jutebeutel von Lidl.

Die Polizei in Rendsburg sucht jetzt nach Zeugen oder auch Hinweisgebern, wer hat die unbekannte Täterin am 27.02.2022 gegen 01.00 Uhr in der Hollerstraße oder auch angrenzenden Straßen gesehen, wer kann Angaben zum Verbleib der Täterin machen?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Rendsburg unter der Rufnummer 04331-2080.

Quelle Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 28.02.2022 um 10:23 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 28.02.2022

Foto: Archivbild