(Gettorf) – Am 01.03.2022 kam es gegen 18:15 Uhr zu einem Ladendiebstahl bei Rossmann in der Elchstraße in Gettorf, drei Täter waren mit hauptsächlich Parfum im Wert von über 2.700 Euro aus dem Geschäft geflohen, ohne für die Ware zu bezahlen.

Zuerst betrat ein Täter alleine das Geschäft, begab sich in die Parfümerieabteilung und steckte dort verschiedene Parfums in einen mitgeführten Rucksack und in eine Plastiktüte und verließ das Geschäft wieder.

Der Mann war etwas kleiner, er hatte schwarze Haare zu einem Zopf gebunden, er trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe. Weiter führte er einen Rucksack und eine Plastiktüte bei sich.

Kurz nach diesem Mann betraten zwei weitere Männer das Geschäft und begaben sich ebenfalls zur Parfümerieabteilung. Dort steckten die beiden Männer ebenfalls Parfum in ihre Rucksäcke und verließen wieder das Geschäft. Beim Verlassen des Geschäftes löste diesmal ein Alarm aus, darauf liefen die beiden Männer Richtung Kirchenstraße davon.

Die beiden Männer können wie folgt beschrieben werden :

1. Täter:

  • dunkelhäutig
  • blaue Jeans und schwarze Jacke
  • grüner Kapuzenpullover
  • Rucksack

2. Täter:

  • helle Hautfarbe
  • dunkler Kapuzenpullover
  • dunkle Hose
  • hellbraune Haare
  • Rucksack

Die Polizei in Gettorf sucht jetzt nach Zeugen, die die Tat beobachten konnten oder auch Hinweise zum Verbleib der drei Täter machen können.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Gettorf unter der Rufnummer 04346-2965000.

Quelle Pressemitteilung der Polizeidirektion Neumünster vom 02.03.2022 um 15:46 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 02.03.2022

Foto: Archivbild