( Wedel / Prisdorf / Elmshorn) – Am Wochenende ist es in Wedel, Prisdorf und Elmshorn zu Einbrüchen gekommen, zu denen die Kriminalpolizei nach Zeugen sucht.

Am Freitagvormittag, dem 11.03.2022. drangen zwischen 09:15 und 11:10 Uhr Unbekannte im „Siedmoorweg“ in Wedel in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Bargeld und einen DVD-Player.

In der Prisdorfer „Hauptstraße“ kam es am Samstagabend zum Einbruch in ein Einfamilienhaus. Als die Geschädigten um 20:14 Uhr nach Hause zurückkehrten, liefen vier dunkel gekleidete Männer vom Grundstück und fuhren mit einem dunklen Pkw mit Hamburger Kennzeichen in Richtung Pinneberg davon.

Die Fahndung nach den Unbekannten verlief bislang erfolglos. Nach derzeitigem Stand wurde nichts gestohlen.

Am frühen Sonntagmorgen, dem 13.03.2022, wurden kurz vor 02:00 Uhr die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße Langenmoor in Elmshorn durch ein lautes Geräusch geweckt und stellten daraufhin einen Einbruch und unter anderem das Fehlen von Smartphones und Geldbörsen fest.

Die anschließende Fahndung mit mehreren Streifenwagen, Diensthunden und einen Hubschrauber der Bundespolizei verliefen ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen.

Die Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich der Tatorte unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de.

Quelle Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 14.02.2022 um 10:30 Uhr

überarbeitet und veröffentlicht von

Günter Schwarz – 14.03.2022

Foto: Archivbild